Gottes Verheißung hat sich erfüllt
 
  Abraham denkt, dass er nicht mehr lange leben wird. 
Er ruft seinen Knecht Elieser und bittet ihn: 
"Suche für Isaak eine Frau aus, die auf Gott hört. 
Geh in das Land meiner Verwandten." 
Elieser kommt nach langer Zeit nach Haran. 
Am Brunnen vor der Stadt gibt eine junge Frau ihm und seinen Tieren zu trinken. 
Sie lädt Elieser ein, im Hause ihres Vaters zu übernachten. 
Ihr Vater heißt Laban und ist ein Verwandter von Abraham. Elieser geht mit. Er wird zum Essen eingeladen. 
Doch zuerst fragt er, ob Rebekka, 
die Frau Isaaks werden will. 
Er erzählt von Abraham und Sara und Lot 
und wie es ihnen geht. 

Nach wenigen Tagen reist Rebekka mit Elieser fort 
und wird Isaaks Frau.

 
nächste Seite
vorherige Seite
zurück zur Übersicht